PowerPoint Auswahlbereich

Besteht eine PowerPoint-Vorlage aus zahlreichen Shape-Objekten, erweist sich die Arbeit mit dem PowerPoint Auswahlbereich als sehr nützlich. Anhand von Screenshots möchten wir die Vorgehensweise kurz erläutern.

Als praxisnahes Beispiel möchten wir auf einer Deutschlandkarte mit 5 stelligen Postleitzahlengebieten eine ganz bestimmte PLZ-Region farblich markieren. Jedes Postleitzahlengebiet ist als einzelnes Shape-Objekt hinterlegt, damit hat unsere PowerPoint Karte ca. 8.200 Objekte (nur Hauszustellungs-PLZ). Um manuell das gewünschte PLZ-Shape-Objekt zu finden und zu markieren, müssten wir sehr viel Geduld und Zeit aufbringen!
Mit dem PowerPoint Auswahlbereich können wir dies jedoch in Windeseile erledigen:

 

  • Aktivierung der Auswahlbereichsliste

    Wählen Sie die Registrierkarte Start aus und klicken dort in der Gruppe Bearbeiten auf Markieren und dann auf Auswahlbereich….
    PowerPoint Auswahlbereich Liste aktivieren

  • Shape-Objekt auswählen

    In der Liste suchen Sie nach dem Namen des gewünschten Objektes und wählen es durch einfaches Anklicken aus. Das Shape-Objekt wird in der Vorlage aktiviert, was Sie an dem Rahmen erkennen.
    Auch gruppierte (verschachtelte) Objekte lassen sich so markieren und bearbeiten.
    Shape-Objekt auswählen

  • Shape-Objekt bearbeiten

    Nun können Sie das markierte Objekt bearbeiten, zum Beispiel mit einer Farbe füllen.
    Shape Objekt bearbeiten